News

Bitte denkt daran, dass die Anmeldegebühr bis am 9. Februar bezahlt werden muss, den QR-Code für die Überweisung findet ihr hier

N'oubliez pas que les frais d'inscription doivent être payés avant le 9 février. Vous trouverez ici le code QR pour le virement bancaire.


Wir freuen uns, Euch unseren Richter für die diesjährige SWISSJERSEYNIGHT vorzustellen. 

Daniel Gisler, Bürglen UR

Daniel Gisler bewirtschaftet zusammen mit seiner Frau Mirjam und seinen Kindern (Levin 9 Jahre und Mayla 5 Jahre) einen Landwirtschafts Betrieb (Stufenbetrieb) in Bürglen Uri. Sein Betrieb umfasst rund 25 ha Landwirtschaftliche Nutzfläche in der Berg Zone 3 und 4. Dazu bewirtschaftet er eine Alp mit 40 Alpstössen, dort wird die Milch zu hochwertigem Alpkäse verarbeitet, den er allen selbst auf privater Basis vermarktet. Zur Alp gehören ebenfalls rund 10 ha Wildheufläche die sie nutzen.

Daniel Gisler arbeitet seit 2017 bei BVCH als LBE-Experte, seit Januar 2024 hat er die Leitung vom LBE-Team von Stefan Hodel übernommen als Chefexperte.

Zu seiner grössten Leidenschaft gehört sicher die Braunvieh Zucht, die ihn seit seiner Kindheit sehr intensiv begleitet. Im Sommer ist er ein begeisterter Älpler, wo auch ein schöner Glockenklang nicht fehlen darf. Glocken (Treicheln) gehören ebenfalls zu seiner Begeisterung.

Daniel Gisler freut sich sehr, als Richter, der Swissjerseynight 2024 zu amten.



Tieranmeldung

Die Tieranmeldung kann via Brunanet oder schriftlich erfolgen

Formular für schriftliche Anmeldung Deutsch

Formulaire d'inscription en français



Livestream 

https://www.youtube.com/watch?v=J11R7H2tXQQ



Der Katalog ist online

zum Katalog



Anpassung Programm

Es wurden 177 Tiere angemeldet - wir sind überwältigt!

Damit wir allen gerecht werden können und es bei den Kuhabteilungen keine Verzögerungen gibt, haben wir uns entschieden bereits um 17.00 Uhr mit den Rinderabteilungen zu beginnen. Auch die Auffuhr am Morgen startet eine halbe Stunde früher.



Wir freuen uns, Euch unseren Richter für die diesjährige SWISSJERSEYNIGHT vorzustellen. 

Enrico Bachmann, Nunningen

Enrico Bachmann ist im solothurnischen Nunningen im Nordwesten der Schweiz zu Hause. Er ist verheiratet mit Katja und hat zwei Kinder, Lars und Emma. 

Enrico Bachmann arbeitet bei Swissgenetics als Sire Analyst für die Rassen Brown Swiss und Original Braunvieh. 

Er hat schon grössere Schauen gerichtet wie die Bruna in Zug und die IGBS in St. Gallen. Ebenfalls war er bei diversen regionalen und kantonalen Ausstellungen als Richter im Einsatz.

Gerichtet hat Enrico Bachmann auch schon grössere Schauen in den Ländern Österreich, Italien und Frankreich.


Sponsoring Swissjerseynight 2023

13. Swissjerseynight 4. März 2023

Sie würden gerne unsere Veranstaltung unterstützen, haben aber von uns keine Anfrage per Post erhalten.

Kein Problem - Alle nötigen Unterlagen finden Sie hier. Herzlichen Dank!

Sponsoringanfrage

Sponsoringformular

Einzahlungsschein mit QR Code

Reglement und Anmeldung 2023

13. Swissjerseynight 4. März 2023

Das Reglement und das Anmeldeformular ist unter folgenden Links aufgeschaltet.

Anmeldungen können ab sofort gemacht werden, die Ausstellung ist im Schaunet eröffnet.

Reglement Deutsch

Anmeldung Deutsch

Reglement Französisch

Anmeldung Französisch


Schaubericht

12. Swissjerseynight 16. April 2022

Am vergangenen Samstag war es endlich wieder so weit, nach der Absage vom letzten Jahr, konnte die Swissjerseynight stattfinden. 125 Tiere aus der ganzen Schweiz haben teilgenommen. Gerichtet wurde die Schau von Cord Hormann aus Deutschland, er bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie den bekannten Holsteinzuchtbetrieb Wilcor Holsteins in Warmsen. 

Vierra Joel Sangria von Adrian Steinmann und Rory Timlin, konnte den Juniorchampiontitel für sich entscheiden, ein fehlerfreies Rind so Hormann, Reserve Champion wirde Three-S Mr Swagger Rave von Three Salzgeber aus Pany und die Ehrenerwähnung ging an Bül-R Magician Josephine aus dem Stall von Jean-Marc Moennat.

Bei den jungen Kühen sicherte sich Bürkli's JE Casino CRAZY von Laurin und Beni Schmid aus Schüpfheim den Champion Titel, sie gewann vor der Reserve Bürkli's JE Casino CISSY von Ueli Bürkli aus Muri und dem Honorable Mention J M M Fizz MEMOIRE von Jean-Marc Moennat aus Vuisternens-devant-Romont. Der Schöneutertitel ging an Bürkli's JE Casino CISSY von Ueli Bürkli und der Reserve Schöneutertitel an J M M Fizz MEMOIRE von Jean-Marc Moennat.

Mit viel Spannung wurden die älteren Kuhklassen erwartet. Rocmountain Barnabas Rachelle von Christophe Rohrbach aus Mont-Crosin war an diesem Abend nicht zu schlagen. Sie ist so überragend in ihren Körpermerkmalen, bewegt sich hervorragend auf ihrem Fundament und zeigt ein exzellentes Euter, so Hormann. Sie gewinnt sowohl den Senior Championtitel wie auch den Reserve Schöneutertitel bei den Senior Kühen. Reserve Senior Champion wurde Bül-R Victorious Victoria von Jean-Marc Moennat aus Vuisternens-devant-Romont und Honorable Mention die nicht weniger bekannte Bürkli's JE Action Vancouver von Ueli Bürkli aus Muri. Der Schöneutertitel bei den älteren Kühen ging an die spätere Reserve Senior Champion Bül-R Victorious VICTORIA von Jean-Marc Moennat, Vuisternens-devant-Romont. 

Den Titel Bester Züchter und Bester Aussteller sicherte sich zum dritten Mal in Folge Ueli Bürkli aus Muri, er hat mit 17 Tieren die meisten Tiere pro Betrieb aufgeführt.

Cord Hormann zeigte sich begeistert von den gezeigten Tieren er lobte immer wieder die herausragende Qualität bis auf die hinteren Ränge.

Das OK bedankt sich bei den Ausstellern für das Fairplay untereinander, es wurde keine einzige Kuh positiv im Ultraschall getestet, auch gab es keinerlei Kritik von Seiten der Kontrollkommission. Ein ebenso gutes Ergebnis  ergab die Kontrolle der Milchtankprobe mit ZZ 56. Ein weiterer Dank gilt unseren treuen Sponsoren und Gönnern, die uns immer wieder sehr grosszügig unterstützen, ohne Euch wäre die Durchführung der Swissjerseynight nicht möglich. Herzlichen Dank und bis zum nächsten Jahr.

Senior Champion und Reserve Senior Schöneuterchampion
ROCMOUNTAIN Barnabas RACHELLE
Christophe Rohrbach, Mont-Crosin

Senior Schöneuter Champion
Bül-R Victorious VICTORIA
Moennat Jean-Marc, Vuisternens-devant-Romont

Victoria links, Rachelle rechts

Intermediate Champion
Bürkli's JE Casino CRAZY
Schmid Beni und Laurin, Schüpfheim

Intermediate Schöneuter Champion
Bürkli's JE Casino CISSY
Bürkli Ueli, Muri

Reserve Intermediate Schöneuter
J M M Fizz MEMOIRE
Moennat Jean-Marc, Vuisternens-devant-Romont

Memoire links, Cissy rechts

Junior Champion
Vierra Joel SANGRIA-ET
Steinmann Adrian und Timlin Rory, Le Cerneux-Péquignot

Bester Züchter / Bester Aussteller

Bürkli's JE, Ueli Bürkli Muri

Fotos Céline Oswald


02.04.2022

Der Katalog ist online

Bitte bedenkt, dass solche Veranstaltungen nur dank grosszügigen Sponsoren und Gönnern durchführbar sind. Wir bitten Euch unsere Sponsoren bei Euren Einkäufen zu berücksichtigen. Besten Dank!


02.03.2022

Wir freuen uns, Euch unseren Richter für die diesjährige SWISSJERSEYNIGHT vorzustellen. 

Cord Hormann, Deutschland 

Cord Hormann bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie den Holsteinzuchtbetrieb Wilcor Holsteins in Warmsen, Deutschland. Zusammen mit seiner Frau Mirja, Sohn Mio und den Eltern lebt er somit im Herzen des MASTERRIND Zuchtgebietes. 25 Kühe plus deren weibliche Nachzucht sowie 75 ha Fläche stehen hierbei in seinem Fokus. Zusätzlich ist er in der Zuchtberatung sowie eben auch als Schaurichter in vielen europäischen Ländern tätig. Die bisherigen Highlights des 37-jährigen als Juror waren die Royal Ulster Winter Fair (Nordirland), der Länderwettbewerb Red Holsteins bei der Europaschau in Colmar (Frankreich), die DHV-Schau 2017 (Oldenburg), die HHH-Show 2018 (Niederlande), der Grand Prix von Sargans 2018 (Schweiz) und die Nationalschau in Spanien (2019). 


Nous sommes heureux de vous présenter notre juge pour la SWISSJERSEYNIGHT de cette année. 

Cord Hormann, Allemagne 

Cord Hormann dirige la ferme d'élevage Wilcor Holstein avec sa famille à Warmsen en Allemagne. Avec sa femme Mirja, son fils Mio et ses parents, il vit au cœur de la zone d'élevage MASTERRIND. Il se concentre sur 25 vaches plus leur progéniture femelle et 75 hectares de terres. En outre, il est actif dans le conseil d'élevage et en tant que juge d'exposition dans de nombreux pays européens. Les temps forts précédents du joueur de 37 ans en tant que juré étaient la Royal Ulster Winter Fair (Irlande du Nord), le concours national Red Holsteins au European Show de Colmar (France), le DHV Show 2017 (Oldenburg), le HHH Show 2018 (Pays-Bas), le Grand Prix de Sargans 2018 (Suisse) et l'Exposition Nationale d'Espagne (2019).

 


04.02.2022

Da unsere Ausstellung mit der Verschiebung auf das Osterwochenende fällt, findet die Auffuhr nur am Samstagvormittag (08.00 bis 12.00 Uhr) statt. Am Freitagabend dürfen keine Tiere aufgeführt werden.

 


18.01.2022

Am letzten Freitag hat sich das Organisationskomitee der Swissjerseynight getroffen.

Aufgrund der voraussichtlich geltenden Massnahmen bis Ende März, haben wir entschieden die Swissjerseynight auf den 16. April zu verschieben.

 


23.12.2021

Die Flots sind bereits eingetroffen!



02.11.2021

Die nächste Swissjerseynight findet am 12. März 2022 auf dem Stierenmarktareal in Zug statt.